Skip to content

Jacob Grimms gotische Götter

September 30, 2012

Jacob Grimm hat viele Namen von Göttern und anderen Sagengestalten aus verschiedenen germanischen Sprachen in verschiedene andere germanische Sprachen übertragen. Vor allem hat er damit althochdeutsche und gotische Namen gewonnen. Sie sind durch sein Buch ‚Deutsche Mythologie‘ verteilt aufgeführt. Die Liste enthält einige der gotischen Namen, in der Schreibweise, die Jacob Grimm verwendete. Wo vorhanden habe ich die altnordische Form, in jetziger Schreibweise, gegenübergestellt. Nerthus ist ein Name einer Göttin in Tacitus‘ Germania. Hackelbernd und Frau Holle kommen aus deutschen Sagen.

Sibja – Síf

Halja/Haljôs – Hel

Laúha – Logi

Luka – Loki

Naírþus – Nerthus, Njörðr

Hlôþunja – Hlóðyn

Vôdans – Óðinn

Tius – Týr

Baldrs/Baldris – Baldr

Hakulabaírands – Hackelbernd

Fráus/Fravis – Freyr

Hulþô – Frau Holle

Thunrs – Þór

Fráujô – Freyja

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: