Skip to content

Ein Wort für Oktober

Februar 27, 2014

In einem Artikel über holländische Wörter im Indonesischen habe ich gelesen, daß, obwohl man in der Verwaltung lieber rein holländische Monatsnamen verwendet hat, nur die lateinischen Monatsnamen an andere Sprachen weitergegeben wurden. Man sieht das auch bei Sranan Tongo. Dort werden diese Monatsnamen unverändert verwendet. Von daher könnte man auch für Berbice Dutch die Monatsnamen einfach so übernehmen. Weil es mir Freude gemacht hat, habe ich mir aber überlegt, wie der Monat Oktober ganz berbicianisch heißen könnte. Es kommt in Kreolsprachen oft vor, daß Laute umgestellt wurden, um Silben von Mitlauten, gefolgt von Selbstlauten zu erhalten. Ich kenne zwar hiefür kein Beispiel aus holländischen Kreolsprachen, aber ich habe es eben auch nur überlegt. Man muß es ja nicht gleich in Stein meißeln. Also habe ich das ‚o‘ mit dem ‚k‘ vertauscht. Das ‚b‘ bewirkt ein folgendes ‚u‘. Daraus ergibt sich ‚kotobru‘. Das ältere Berbice Dutch hätte, weil man es damals mit dem Wechsel von Mitlaut und Selbstlaut noch genauer genommen hat, ‚kotóburu‘ gehabt.

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: