Skip to content

Neue Fürwörter für Etruskisch

September 25, 2015

Etruskisch kennt man, bis auf einpaar Namen, nur von Inschriften und Münzen. Dazu hat es mit keiner der besser bekannten Sprachen große Ähnlichkeit. Es kann also nicht rekonstruiert werden. Es bleibt aber noch die Möglichkeit ausgehend von dem, was man von Etruskisch weiß, eine Reconlang zu gestalten. Der Begriff Reconlang ist ein Kofferwort. Der erste Bestandteil kommt von ‚reconstructed‘, der zweite von ‚conlang‘, einer üblichen Abkürzung von ‚constructed language‘. Man weiß ungefähr wie die Grammatik ist, und man hat genug Wörter, um die Lautstruktur zu erkennen. Auch die Wörter, deren Bedeutung man nicht kennt, sind dazu von Nutzen. Man kann also eine Sprache konstruieren, die dem Etruskischen in mancherlei Hinsicht nahekommt. Den Anfang habe ich mit den Fürwörtern gemacht. Vor jedem steht ein Rekonstruktionssternchen.

Erste Person
mi – ich (Nominativ)
*mis – mein (Genitiv)
*mine – mir (Dativ)
mini – mich (Akkusativ)

Um den Genitiv zu bilden habe ich dem ‚mi‘ das ‚-s‘ der Nominalflexion angehängt. Als Dativsuffix habe ich wie bei ‚une‘ ’ne‘ verwendet.

Zweite Person
*un – du (Nominativ)
*uns – dein (Genitiv)
une – dir (Dativ)
*uni – mir (Akkusativ)

Weil schon ‚an‘ und ‚in‘ mit ’n‘ ist, nehme ich auch für den Nominativ zum Dativ ‚une‘ eines an. Anscheinend hat Etruskisch keine doppelten Mitlaute. Darum stört es auch nicht, daß, wenn man annimmt, daß ‚-ne‘ das Dativsuffix sei, ‚mine‘ nur ein einziges ’n‘ hat.

Dritte Person menschlich
an – er/sie (Nominativ)
*ans – sein (Genitiv)
*ane – ihm (Dativ)
*ani – ihn (Akkusativ)

Dritte Person sächlich
in – es (Nominativ)
*ins – sein (Genitiv)
*ine – ihm (Dativ)
*ini – es (Akkusativ)

Die Reihen von ‚an‘ und ‚in‘ bilde ich beide wie jene von ‚*un‘.

Erste Person Mehrzahl
mir – wir (Nominativ)
*mirus – unser (Genitiv)
*mirne – uns (Dativ)
*mirni – uns (Akkusativ)

Die Mehrzahlendung ist ‚-r‘. Nach ‚-r‘ verwendet man als Genitivendung ‚-us‘.

Zweite Person Mehrzahl
*unr – ihr (Nominativ)
*unrus – euer (Genitiv)
*unre – euch (Dativ)
*unri – euch (Akkusativ)

Im Etruskischen kann ‚r‘ alleine hinter einem Mitlaut stehen.

Dritte Person menschlich Mehrzahl
*anr – sie (Nominativ)
*anrus – ihr (Genitiv)
*anre – ihnen (Dativ)
*anri – sie (Akkusativ)

Dritte Person sächlich Mehrzahl
*inr – sie (Nominativ)
*inrus – ihr (Genitiv)
*inre – ihnen (Dativ)
*inri – sie (Akkusativ)

http://www.etruskisch.de/stn/grm.htm
https://en.wikipedia.org/wiki/Etruscan_language
https://de.wikipedia.org/wiki/Etruskische_Sprache
http://users.cwnet.com/millenia/ETRUSCANDICTIONARY.htm

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s