Skip to content

Maek levendig Siraya: Een Exempel voor Taelplanning

Dezember 24, 2015

Ich habe diesen Anfang eines Aufsatzes von Alexander Adelaar über die Wiederbelebung der austronesischen Sprache Siraya, an der er beteiligt ist, übersetzt.

Siraya da een Tael die ha wees praet na Syd-Weſt-Taiwan, die bin maek levendig weeran. Sommige Informatie no pas malkander, en die mankeer een Manier for huſoo die bin gebryk. Mi le praet van ſommige Manieren voor help ſender, die ſuek maek levendig die Tael. Die volgende Saeken bin groot for denk op:

1. Siraya ſi Phonologie hab een Schwa (ә) nabinne, maer die no ha wees ſkriev na die eerſt Spelling.

2. Siraya ha ka bewaer een Deel van die oud uerauſtroneſiſch Geſlagt-Ordning. Maer deeſe Ordning ha le verloor ſommige Geſlagt-Tegenſtellingen, en ha le begin for kom verander na die Tid wanneer Siraya ha wees praet nogal.

3. Siraya ha hab opd‘ mindeſte drie Dialecten, twee van deeſe ons kan gebryk beſonders fraej for maek levendig weeran. For bow op een Woorden-Buk voor een Siraya wat leev weeran, die Woorden-Skat ſal kom ſet malkander ſoo als die bin? Of ſal die Woorden van een Dialect wees pas na die ander? Daer wees Reden for maek levendig meer Dialecten?

4. Siraya hab “Riegen wat verwagt”, van wat een Bow-Deel (een Medekinker na Begin, een Lettergreep, of twee Lettergreepen) van die Werkwoord na Woorden-Skat wees hang vaſt na die Kop van die Biewoord. Riegen wat verwagt een Dialect hab na een overvludig Maet, maer die ander mis die almael. Voordiemaek die bin heel compliceert en onregelmaetig, die ſal wordt geleert na hedendaegs Siraya-Onderwies? En wanneer die bin ſoo, huſoo die ſal wordt geleert: mit almael Hinder, of die ſal word geleert na een beetje meer ligt Manier? Of kan die wees neem wej, ſonder die maek ſkeens die Hus van die Grammatica?

Für diese Übersetzung habe ich die Rechstschreibung der Bibelübersetzung des Dänen Jochum Melchior Magens verwendet.

Ganz neu dazugetan habe ich die Wörter ‘Siraya’, ‘Taiwan’, ‘Informatie’, ‘Phonologie’, ‘Schwa (ә)’, ‘Spelling’, ‘uerauſtroneſiſch’, ‘Tegenſtelling’, ‘Dialect’, ‘Medeklinker’, ‘Lettergreep’, ‘Werkwoord’, ‘Biewoord’, ‘compliceert’, ‘onregelmaetig’, ‘hedendaegs’ und ‘Grammatica’. ‘Uerauſtroneſisch’ habe ich wie das holländische ‘oergermaans’ gebildet, und in der Rechtschreibung angepaßt. ‘Geſlagt-Ordning’ gibt ‘voice system’ wieder. ‘Geſlagt’ gibt es auch sonst. Die deutschen Missionare haben übrigens ‘Geſlacht’ geschrieben. Aus dem Wörterbuch kenne ich ‘Ordening’, aber ich habe das Gefühl, daß Jochum Magens das ‘e’ nicht verwendet hätte. Im Wörterbuch ist übrigens ein Eintrag mit ‘Hoopening’, mit Unterstreichung, die bedeutet, daß man das ‘e’ weglassen kann, wenn man will. ‘Opd’ mindeſte’ habe ich auch aus dem Wörterbuch. ‘Onderwies’ gab es nur als Verb. ‘Compliceert’ habe ich nach einigem Überlegen dazugenommen. Solche Fremdwörter gibt es auch sonst oft, wie zum Beispiel ‘konſterneert’. Das ist auch wieder aus dem Wörterbuch von Christian Oldendorp. ‘Verhoort’ ist in ‘Die Nywe Teſtament’ auch mit ‘t’ geschrieben.

Ausdrücke habe ich, wo es gut ging, aus dem Negerholländischen übernommen. Zum Beispiel kommt ‘maek levendig’ so in  der Bibel vor. ‘Pas malkander’ gibt es im Wörterbuch. Unter dem Eintrag ‘nützlich’ habe ich das Beispiel ‘die ons kan gebruk fraai’ gefunden. ‘Neem wej’ kommt wiederum aus der Bibel.

Hier geht es zum ursprünglichen Aufsatz:
http://scholarspace.manoa.hawaii.edu/bitstream/handle/10125/4605/adelaar.pdf?sequence=1

Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: