Skip to content

Wasser in den Weltraum schläucheln

Januar 26, 2016

Weil Wasser für das Leben sehr wichtig ist, finde ich, daß man Wasser in den Weltraum bringen sollte, um auch dort irgendwo leben zu können. Besonders sinnvoll finde ich es auch wegen dem steigenden Meeresspiegel. Am leichtesten wird es wohl sein, einen Schlauch zu legen, weil durch den Druckunterschied das Wasser, wenn man es erst so weit angesaugt hätte, bis es von selbst hinaufgeblasen würde. Damit der Schlauch nicht in sich zusammen fallen könnte, sollte der Schlauch eine aufgeblasene Außenhülle haben, die durch viele Tragflächen gestützt würde. Besonders in hohen, dünnen Luftschichten wären die Tragflächen wichtig. Die Hülle würde das Wasser außerdem vor dem Einfrieren bewahren. Mit einer Rakete könnte man einen beheizten Behälter zum oberen Ende bringen, der durch eine Schleuse das Wasser abgeben könnte. Es müßte dort noch warm genug sein, daß das Wasser einpaar Sekunden lang nicht gefröre. Geschickt fände ich beim Ausgang eine Heizung mit Spiegeln. Wenn genug Wasser draußen und zu Eis gefroren wäre, könnte man es beispielsweise zum Mond schieben, und dort für Gärten in Glashäusern oder unter der Oberfläche verwenden.

Advertisements

From → Uncategorized

2 Kommentare
  1. Wäre es nicht einfacher, wenn man herausfinden könnte, wie man Wasser herstellen kann? Und Sauerstoff? Ich glaube, dass ich auf einem anderen Planeten nicht gern leben wollen würde, weil ich die Natur so sehr vermissen würde, dass mir Wasser und Gewächshäuser vielleicht nicht reichen würden.

  2. Ich glaube, daß es schwieriger wäre große Mengen an Wasserstoff dafür heranzuschaffen. Vielleicht würde man auf dem Mond auch nur automatisch betriebene Gärten anlegen, oder Naturschutzgebiete. Wenn man sehr viel Wasser zur Verfügung hätte, könnte man sogar eine Wasserdampfatmosphäre anlegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: